Informationen

Was ist das Berufsschaufenster?

Das Berufsschaufenster informiert, vermittelt und unterstützt. Es gibt Jugendlichen, die vor der Berufswahl stehen, einen praxisorientierten und animierten Einblick in die Berufe der Oberwalliser Wirtschaft und führt angehende Lehrlinge mit potenziellen Lehrbetrieben zusammen. Das Berufsschaufenster ist eine reine Berufsbildungsmesse und findet alle zwei Jahre statt.

Wer ist verantwortlich für die Organisation?

Die RW Oberwallis AG (RWO AG) organisiert das Berufsschaufenster im Auftrag des Vereins Wirtschaftsforum Oberwallis (www.witag.ch). Der Verein zählt 90 Mitglieder und engagiert sich durch die nachhaltige Behandlung von Themen für die Oberwalliser Wirtschaft. Die kantonale Dienststelle für Berufsbildung, namentlich die Berufsschulen Oberwallis sowie das Amt für Berufs-, Studien- und Laufbahnberatung (BSL), ist eng in die Organisation eingebunden.

Warum ein Berufsschaufenster?

Der Verein Wirtschaftsforum Oberwallis engagiert sich seit Jahren für die Berufslehre und hat mit dem Berufsschaufenster eine Plattform geschaffen, die dem oft genannten Fachkräftemangel entgegenwirken soll. Denn für Oberwalliser Unternehmen wird es immer schwieriger, mit überschaubarem Aufwand geeignete Lernende zu rekrutieren. Das Berufsschaufenster eröffnet einen unternehmensübergreifenden, koordinierten Marktplatz mit direktem Kontakt zur Zielgruppe und deren Umfeld.

Wann und wo findet das Berufsschaufenster statt?

Das Berufsschaufenster ist auf den Rekrutierungszeitplan der Oberwalliser Unternehmen ausgerichtet. Es findet am Donnerstag 6. bis Samstag 8. September 2018 in der Simplonhalle in Brig statt. 

Donnerstag, 6. September 2018, 13.30 - 16.30 Uhr
Freitag, 7. September 2018, 09.00 - 11.30 Uhr und 13.30 - 16.30 Uhr
Samstag, 8. September 2018, 09.00 - 12.00 Uhr

Schulen werden gebeten, ihre Schulklasse vorab online anzumelden.

 

 

Keine Daten vorhanden.